Dunkle Gefühle

Was war er wohl für ein Mensch dieser Fernado Pessoa, der Persönlichkeiten in der Seele gebiert? Einen Hilfsbuchhalter Bernardo Soares, der sich Fragen stellt, wie

Was kann ich von mir erwarten? Eine erschreckende Schärfe meiner Wahrnehmungen und das deutliche Bewusstsein zu fühlen … Einen scharfen Verstand, der mich zerstört, und eine Fähigkeit zu träumen, die nichts ist als ein Ablenken ist … Einen erloschenen Willen und eine Überlegung, die ihn einwiegt, als wäre er ein lebendiges Kind …

Ich sehe ihn, wie er durch die Straßen von Lissabon flaniert, gemächlich, begleitet von dunklen Gefühlen und dem melancholischen Fado in den Gassen, spätabends, wenn die Schatten zu lebendigen Wesen werden. Immer in Zwiesprache mit seinen Begleitern, wie dem von mir verehrten Ricardo Reis, der erwidert

Was wir wahrnehmen, nicht das Wahrgenommene, gehört uns. Erkannt, erweist sich der Winter als weniger streng. Nehmen wir ihn hin wie das Schicksal. Winter mag auf Erden sein, doch nicht im Geist, daher lasst von Liebe zu Liebe oder Buch zu Buch uns lieben. Des Herdes Feuer, das uns nur kurz gehört.

Ich sehe ihn, wie er eine Kneipe betritt und sich betrinkt. In einer Ecke des Raumes sich rauchend mit den Rätseln des Menschseins beschäftigt, den Stimmen in ihm Namen gibt und Sehnsüchte ergründet, so tief und dunkel wie die menschliche Seele.

Wenn ich ihn lese, dann trifft er genau diesen Teil in mir. Den tief verborgenen.

„Dr. Ricardo Reis wurde am 29. Januar 1914 gegen 11 Uhr morgens in meiner Seele geboren.“

In meiner lebt er weiter.

Zitate aus:
1. Fernado Pessoa. Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Benardo Soares. Fischer Klassik 2012
2. Fernado Pessoa. Ricardo Reis – Poesia. Fischer Taschenbuch 2008.

 

Werbeanzeigen

5 Kommentare zu „Dunkle Gefühle

  1. Sehr interessant wieder zu lesen.
    Würde dem Blog so gerne folgen, aber der vorgegeben Button funktioniert leider bei mir nie und die anderen Möglichkeiten dafür über die Widgets… folgen-button, sowie das Kästchen zum anklicken unter der Kommentarfunktion für Erhalt neuer Beiträge, sind hier leider nicht zu finden. Schade. 🙄
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 2 Personen

      1. Denke schon, dass es an den Einstellungen liegt, wie ichs ja auch beschrieb. Aber zumindest komme ich über deinen gefällt mir-klick bei mir immer wieder in deinen Blog.🙂
        Liebe Grüße auch an dich

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s