Eigenleben

In den Tiefen unserer Seele leben eigenartige Gestalten. Ausgeschlossen vom täglichen Leben fristen sie ein Dasein im Verborgenen. Aus gutem Grund vergessen, verdrängt. In Zeiten der Schwäche sind sie wieder ganz nah; flüsternd, drohend, lockend. Und mit festem Blick reichen sie dir die Hand:

„Erst wo Geheimnis wirkt, beginnt das Leben.“

(Stefan Zweig. )

Wer könnte es besser ausdrücken …

451811F7-B83F-4831-907C-437F7EF9FB68

 

 

Werbeanzeigen

4 Gedanken zu “Eigenleben

  1. Am gleichen Ort leben auch gute Geister. Alles Vergessene existiert dort, und bildet
    Symbiosen. In Zeiten der Stärke wagen sie sich in das Bewusstsein als Erinnerungen oder Ideen – sie sind die Quelle für Kreatives.
    Herzliche Grüße!
    Roland

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s