Curry für so vieles …

Das neue Jahr und die guten Vorsätze! Auch ich hatte und habe jede Menge, obwohl ich weiß, dass ich sie nicht immer werde umsetzen können. Vielleicht nur einzelne Vorhaben, vielleicht nur ab und zu. Es geht um Momente, in denen ich bewusst zurücktrete und mir Zeit für Yoga und Meditation nehme, mich gegen Fast Food entscheide und wertvolle Zeit für achtsames Kochen einplane. Es sind … Curry für so vieles … weiterlesen

… und großes Glück

Wenn ich eines in den letzten Tagen gelernt habe, dann ist es, dass weniger mehr ist. In fast allen Dingen. Sehr aktuell und en vogue ist der Begriff „Mindfulness“. Ganze Industriezweige haben sich entwickelt, die Produkte von Badezusätzen über Duftkerzen, Kleidungsstücken bis hin zu Klangschalen und Räucherstäbchen anbieten. Glücksversprechen. Mindfulness braucht wohl in unserer Gesellschaft einen käuflichen Rahmen, um sich einzustellen. Das Erkennen der kleinen … … und großes Glück weiterlesen

Kuchen?

Manchmal verlieren wir die Bodenhaftung, weil das Leben uns immer wieder vor neue Herausforderungen stellt. Die erfolgreiche Ausübung verschiedener Rollen erwartet einen mühelosen Wechsel von einer Rolle in die nächste.  Wer zu hohe Ansprüche an sich selbst stellt, erlebt sich irgendwann fern von der realen Welt. Vielleicht fern von sich selbst jenseits jeglicher Rollen. Was ist das Wesentliche? Der tiefe, innere Kern? Worin besteht die … Kuchen? weiterlesen

Zärtlicher Regenwintertag

Mein nieselgrauer Tag beginnt mit einem Spaziergang im Regen. Ich spüre die kühlen Regentropfen im Gesicht, die Augen geschlossen. Schon lange habe ich keine Angst mehr davor, nass zu werden. Tropfende Haare. Die Jeans klebt kühl an den Beinen. Nach einer Stunde bin ich wieder zuhause, durchnässt aber glücklich. Im Warmen angekommen, die Gedanken so frei. Ein zärtlicher Regenwintertag ist wie gemacht für eine warme … Zärtlicher Regenwintertag weiterlesen

Tiefschwarze Schokolade

Meine geheime Leidenschaft für dunkle Schokolade führt dazu, dass ich immer wieder diesen sündhaft hochkalorischen Schokoladenkuchen backen muss. Mit viel Schokolade, Nüssen und dem unvergleichlich zart schmelzenden Schokokern. Un gâteau au chocolat, wie er sich noch schöner nennt. Ein Fest für die Sinne, schon beim Schmelzen der Schokolade, dem Duft beim Backen und als Krönung auf dem Teller, mit einer heißen Tasse Kaffee und Gedanken … Tiefschwarze Schokolade weiterlesen

Herbst auf dem Teller

Apfelbäume voll reifer Früchte, gehören für mich zum Herbst, wie der Frühnebel in den Tälern, die kühle Morgenluft und die samtwarmen Nachmittage. Ein besonderes Erlebnis ist die Apfelernte. In diesem Jahr waren die alten Apfelbäume brechend voll und die Zweige neigten sich bis zur Erde. Alles im Überfluss vorhanden. Dankbar bin ich für die Stunden in den Bäumen, in denen ich mich so nah am … Herbst auf dem Teller weiterlesen

Bodenständig

Herbst, eine Jahreszeit, die mich mit gemischten Gefühlen erfüllt. Ich sehe mich gezwungen, den Sommer mit seiner ihm eigenen Leichtigkeit ziehen zu lassen und die warme, gedämpfte Melancholie des Herbsts anzunehmen. Fallende Blätter, abgemähte Felder, grauer Himmel. Regentropfenmuster an den Fenstern. Glücklicherweise zeigt sich der Herbst auch anders. Und dann nehme ich die Faszination dieser Jahreszeit wahr: die leuchtenden Farben, wenn die milde Sonne scheint, … Bodenständig weiterlesen